Jobangebot

Ab Dezember 2019, eventuell früher, in Vollzeit oder Teilzeit, suchen wir eine*n

Schlussredakteur*in

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören das Korrek­turlesen von Text­beiträgen unter den Aspekten der deutschen Ortho­grafie, Grammatik und Syntax, die Vermeidung von Aus­drucks­doppelungen in Text­beiträgen, die Kontrolle der inhalt­lichen Überein­stimmung zwischen Foto und Bild­unter­schrift, das Nach­prüfen von Namen und Fakten sowie das Korrek­tur­lesen von Text­bei­trägen unter Grund­aspekten des Layouts, z. B. Kontrolle von Umbrüchen, Linien­versätzen, Schrift­größen und Zeilen­abständen.


Anforderungsprofil:

  • für die Position angemessene Berufserfahrung als Schluss­redakteur*in bzw. als Lektor*in
  • Sicherheit in Ortho­grafie, Inter­punktion und Grammatik
  • Stil­sicherheit und gutes Text­verständnis
  • Erfahrung im Umgang mit dem Apple Macintosh® und mit Adobe® InDesign®
  • hohe Konzentrations­fähigkeit und strukturierte Arbeits­weise
  • Zuver­lässigkeit, Fähigkeit zu selbst­ständigem Arbeiten, Engagement und Flexi­bilität
  • Wohnsitz im Rhein-Main-Gebiet, weil der Einsatzort Frankfurt am Main ist

 

Wenn Sie Interesse an einer Mit­arbeit in unserem sympathischen Team haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Schlussredaktion.de GmbH
zu Händen Herrn Frank Schumann
Hermannstraße 29
60318 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an bewerbung@schlussredaktion.de


Eingehende Bewerbungen werden nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet – unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Schwerbehinderung oder Alter.